Mitgliederversammlung 2017:

"Ideen für mehr als 2 Hektar Land!" ...

MV 2017 Plenum III... entfuhr es einer Teilnehmerin beim abschließenden Blick auf die Ideensammlung zur Gestaltung eines Gartens der Erinnerung am Waldfriedhof der Gemeinde Hagen a.T.W.. Zu dieser Ideensammlung hatte der Vorsitzende Klaus Schlautmann-Haunhorst im abschließenden Teil der diesjährigen Mitgliederversammlung am 10. März 2017 im Alten Pfarrhaus in Hagen a.T.W. eingeladen. In drei Kleingruppen machten sich die rund 25 Versammlungsteilnehmer eifrig ans Werk und trugen anschließend ihre Ergebnisse vor. Sie werden als wertvolle Anregungen einfließen in die weiteren Überlegungen der Arbeitsgruppe, die sich seit kurzem um die Gestaltung und Finanzierung dieses neuen Projekts kümmert.

Zuvor hatte Schlautmann-Haunhorst berichtet über die sonstigen Aktivitäten MV 2017 Plenum II bund Arbeitsgruppen des Vereins. Als Kernstück benannte er die Begleitung von Sterbenden und Trauernden. Beate Haunhorst als Leiterin der hierfür zuständigen Hospizgruppe "Offene Hände" teilte mit, dass sie  im zurückliegenden Berichtsjahr 30 Erstgespräche durchgeführt hat, aus denen sich 16 Sterbe- und 19 Trauerbegleitungen ergaben.

Daneben seien weitere Gruppen aktiv, so Schlautmann-Haunhorst, die sich um den Themenbereich Sternenkinder, regelmäßigen Kontakt zu Pflegeeinrichtungen, die Sterbe- und Trauerbegleitung in Holzhausen sowie um Informationsangebote für Schulklassen, Firm- und Konfirmandengruppen kümmerten. Einige Mitglieder richteten in Kooperation mit den drei örtlichen Kirchengemeinden regelmäßig ein Trauercafé aus, und es gebe eine Trauergruppe für Frauen.

Johannes Plogmann, der im letzten Jahr neu in sein Amt als Kassenwart gewählt wurde, konnte über eine zufriedenstellende Finanzsituation des Vereins berichten. Die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine vom Start weg in allen Belangen tadellose Buchführung. Somit war die Basis gegeben für die anschließend einstimmig beschlossene Entlastung des Vorstandes.

MV 2017 MichaelMusikalisch umrahmt wurde die Versammlung von Michael Schönhoff, der zum Gesang mit Begleitung an der Gitarre einlud.

Im Vorfeld der Mitgliederversammlung führte die NOZ ein Interview mit einigen Vorstandsmitgliedern. Dieses Interview finden Sie hier.

Einen Bericht der NOZ über die Mitgliederversammlung finden Sie hier.